Aktuelles


Auf zum Kellerduell
B. B. am 06.10.2017 um 03:32 (UTC)
 Unsere erste Mannschaft des empfängt am morgigen Sonntag zum Kellerduell den TSV Mittelneufnach.
In der englische Woche konnte der FC keine Punkte sammeln und musste gegen Bad Wörishofen und Türkheim zwei knappe Niederlagen einstecken.
Der Gast konnte sich mit 2 Unentschieden auch nicht entscheidend von den unteren Tabellenrängen absetzen.
Die Elf von Trainer Maximilian Steiner kann bei einem Sieg am Gast vorbeiziehen.
Anpfiff ist um 15.00 Uhr.

Die SG Jengen2/Waal2 muss gegen die zweite Mannschaft vom TSV Mittelneufnach antreten.
Mit einem 1-0 Sieg unter der Woche gegen den Tabellenführer aus Türkheim konnte sich der FC bis auf Platz 8 vorschieben. Torschütze Christoph Blasi ist mit seinem Team nun seit 3 Spielen ungeschlagen und will die Serie gegen den Tabellenvorletzten aus Mittelneufnach ausbauen.
Angepfiffen wird die Partie um 13.00 Uhr.

Kommt vorbei und unterstützt unsere beiden Teams.
 

Nachtrag zum Spieltag
B. B. am 02.10.2017 um 20:00 (UTC)
 Die 1. Mannschaft des FC Jengen empfängt am heutigen Sonntag den FC Bad Wörishofen, ehe das Team von Trainer Maximilian Steiner am Dienstag beim SV Salamander Türkheim zu Gast ist.
Nachdem das Auswärtsspiel gegen den SV Oberrieden mit 3-4 verloren ging, steht gegen den Gast aus Bad Wörishofen ein richtungsweisendes Spiel an, bei dem die Mannen um Kapitän Marc Schnieringer die ersten Punkte daheim einfahren wollen. Gegen das Schlusslicht, die vergangenes Wochenende den ersten Sieg landen konnten, wird Valentin Müller verletzungsbedingt fehlen.
Auch die Auswärtspartie gegen den SV Salamander Türkheim will der FC engagiert angehen, um beim derzeitigen Tabellenzweiten zu punkten. Die Heimelf ist in dieser Saison daheim noch unbesiegt. Nichtsdestotrotz rechnet man sich beim Favoriten etwas aus.
Spielbeginn ist jeweils um 15.00 Uhr.

Die SG Jengen2/Waal2 empfängt heute den FC Bad Wörishofen II und tritt am Dienstag bei der 2. Mannschaft vom SV Salamander Türkheim an.
Gegen den SV Oberrieden reichte es vergangenes Wochenende trotz
1-0 Führung nicht zum zweiten Auswärtsieg der laufenden Saison. Das Spiel endete mit einem leistungsgerechten 2-2 Unentschieden. Am Doppelspieltag warten vermutlich 2 unterschiedliche Spiele auf das Team von Kapitän Christoph Blasi. Der FC Bad Wörishofen steht derzeit mit nur 3 Punkten am Ende der Tabelle und die noch ungeschlagenen Türkheimer sind auf Tabellenplatz 2.
Spielbeginn ist jeweils um 13.00 Uhr.
 

Auswärts in Oberrieden
B. B. am 23.09.2017 um 10:39 (UTC)
 An diesem Sonntag kommt es zur Begegnung zwischen dem FC Jengen und dem SV Oberrieden.
Mit einer starken Leistung und einem verdienten 3-1 Sieg kehrten die Männer um Kapitän Marc Schnieringer vom SC Eppishausen zurück.
Die Tore zum ersten Auswärtserfolg erzielten Robert Schmieden mit einem Doppelpack und Domi Gröger.
Gegen die Heimelf von Oberrieden will das Team von Coach Maximilian Steiner Ihre Leistung bestätigen und ein weiteres gutes Spiel abliefern.
Angepfiffen wird die Partie um 15.00 Uhr von Schiedsrichter Michael Großkopf.

Die SG Jengen2/Waal2 ist zu Gast bei der zweiten Mannschaft vom SV Oberrieden.
Vergangenes Wochenende musste das Team von Kapitän Daniel Jungbauer eine klare 3-0 Niederlage gegen den nun am ersten Tabellenplatz stehenden SC Eppishausen einstecken.
Gegen den Tabellenletzten aus Oberrieden will man mit einer couragierten Leistung den derzeitigen Platz im Mittelfeld sichern.
Schiedsrichter Augustin Schweiger pfeift die Begegnung um 13.00 Uhr an.
 

Zu Gast in Eppishausen
B.B. am 14.09.2017 um 13:35 (UTC)
 
Unsere "Erste" tritt am Sonntag beim SC Eppishausen an.
Dem SV Schöneberg unterlag die Mannschaft von Spielführer Marc Schnieringer trotz Chancenplus mit 0-2.
Einmal mehr, war es die mangelnde Torausbeute, die der Heimmannschaft einen Strich durch die Rechnung machte.
Gegen den SC Eppishausen, der derzeit auf Platz 8 der Tabelle steht, will das Team um Mittelfeldstratege Valentin Müller wieder konzentrierter zu Werke gehen und der favorisierten Heimelf das Leben schwer machen.
Angepfiffen wird die Partie um 15.00 Uhr von Schiedsrichter Francesco Bibbo.

Unsere SG Jengen2/Waal2 gastiert bei der 2. Mannschaft vom SC Eppishausen.
Vergangenes Wochenende mussten sich die Mannen von Trainer Benni Wellmann dem SV Schöneberg 2 nach großem Kampf mit 1-2 geschlagen geben.
Torschütze zur zwischenzeitlicher 1-0 Führung war Wolfgang Schär, der einen Foulelfmeter verwandelte.
Gegen das auf Platz 2 stehende Team aus Eppishausen muss eine Leistungssteigerung her, um was zählbares mitzunehmen. Schiedsrichter Matthias Widmann pfeift die Begegnung um 13.00 Uhr an.
 

Endlich wieder ein Heimspiel
B.B. am 08.09.2017 um 07:15 (UTC)
 Die Männer von Coach Maximilian Steiner empfangen am Sonntag den SV Schöneberg zum 2. Heimspiel der Saison.

Mit 3 Punkten im Gepäck kehrte unser FC vergangene Woche aus Mattsies zurück. Torwart Benedikt Glas und seine Vorderleute waren an diesem Tag nicht zu überwinden und so war der erste Sieg durch Tore von Robert Schmieden und Domi Gröger perfekt. In der Tabelle konnte man somit die rote Laterne abgeben und kletterte auf Platz 9.

Im Spiel gegen den SV Schöneberg, die derzeit mit 7 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz stehen, will das Team um Abwehrmann Andreas Fichtl die unter der Woche einstudierte Taktik umsetzen, um ein unangenehmer Gegner zu sein.
Wir sind gut auf den SV Schöneberg vorbereitet, sagen die Verantwortlichen.

Angepfiffen wird die Partie um 15.00 Uhr von Schiedsrichter Peter Fuchs.

Unsere SG Jengen2/Waal2 empfängt zum Vorspiel der "Ersten" um 13.00 Uhr den SV Schöneberg II.
Mit dem zweiten Saisonsieg gegen
Mattsies II grüßt das Team von Mittelfeldakteur Max Pearson derzeit von Platz 8.
Die Tore zum 2-1 Erfolg erzielten Andreas Singer und Spielertrainer Benni Wellmann.

Auch gegen den SV Schöneberg, die derzeit mit 3 Punkten auf dem vorletzten Platz stehen, will der FC punkten.
Leiten wird die Partie Schiedsrichter Djamel Krüger.

Schaut vorbei und unterstützt unsere beiden Mannschaften.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
 

Weiter Punkten!
B. B. am 01.09.2017 um 08:03 (UTC)
 Unsere "Erste" fährt am kommenden Sonntag zum Auswärtsspiel nach Mattsies.
Die Männer um Mittelfeldakteur Robert Schmieden mussten sich am 3. Spieltag beim Freitagabendspiel gegen den SV Bedernau mit einem 1-1 zufrieden geben, obwohl man beim Mitaufsteiger über die komplette Spielzeit das bessere Team war. Lediglich an der schwachen Chancenverwertung lag es, dass kein 3er eingefahren wurde, haderten die Verantwortlichen.
Gegen den SV Mattsies will die Elf von Coach Maximilian Steiner an die Leistung des Bedernau-Spiels anknüpfen und die ersten 3 Punkte eingefahren.
Angepfiffen wird die Partie um 15.00 Uhr von Schiedsrichter Michael Gschwind.

Unsere SG Jengen2/Waal2 trifft im "Vorspiel" auf die zweite Mannschaft vom SV Mattsies.
Vergangenen Sonntag konnte das Team um Trainer Benni Wellmann trotz Überlegenheit nichts zählbares aus Bedernau mitnehmen. Man unterlag knapp mit 1-2. Der Torschütze zum 1-2 Anschlusstreffer war Markus Cortina.
Beim Tabellenzweiten aus Mattsies will das Team von Kapitän Christoph Blasi wieder konzentrierter und engagierter ans Werk gehen, um zu punkten.
Spielbeginn ist um 13.00 Uhr.

Beide Mannschaften würden sich über Eure Unterstützung freuen. Bis Sonntag
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 19Weiter ->