Stockschützen



Stockschützen küren ihre Vereinsmeister


Unsere Vereinsmeister

Dominic mit 104 Punkten und Martina mit 111 Punkten



 

von links Dominic Erhard, Ulrich Annemann, Rudi Bucher, Martina Unglert,

Chris Huber, Bernhard Fischer und Christian Unglert.

 Oben auf der Leiter: Meike Bornkessel, Wendy Annemann, Sabine Bucher, Jenny Bornkessel.

Auf dem Foto fehlt Manfred Pistel.






Die Abteilung Stockschützen veranstaltet einen Schnuppertag, mehrere Infos





Dorfmeisterschaft 2017

Zur diesjährigen Dorfmeisterschaft der Abteilung Stockschützen durfte Abteilungsleiterin Sabine Bucher 14 Mannschaften bei angenehmen Temperaturen begrüßen. Aufgrund der hohen Anzahl an Mannschaften konnte das Turnier in zwei Vorrunden sowie einen Finale ausgetragen werden. Die jeweils ersten drei jeder Gruppe erreichten das Finale: Feuerwehr Jengen, Touris, Inner Circle, Fußballer FC Jengen, Dream Team und die Promis. Im Finale hieß es dann jeder gegen jeden, wobei alle Mannschaften die Chance auf den Titel hatten. Schlussendlich setzte sich der Sieger aus dem Jahre 2015, die Feuerwehr Jengen, verdient bei nur einer Niederlage vor den Fußballern des FC Jengen und den Touris durch. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Mannschaften ein kleines Präsent, für den Turniersieger gab es den begehrten Avanti-Wanderpokal. Durch den diesjährigen Sieg konnte die Feuerwehr Jengen den Wanderpokal zum dritten Mal gewinnen. Für 2018 wird ein neuer Wanderpokal zur Verfügung gestellt, den sich dann wieder alle Mannschaften streitig machen werden. Das Foto zeigt die diesjährigen Sieger der Feuerwehr Jengen (von links nach rechts): Herbert Böckler, Manfred Pistel, Florian Bucher und Norbert Hauck





Dorfmeisterschaft der Stockschützen 2016

Fußballer schlagen erneut zu

Zur diesjährigen Dorfmeisterschaft der Stockschützen des FC Jengen durfte Abteilungsleiterin Sabine Bucher acht Mannschaften begrüßen. Bei angenehmen Wetterverhältnissen ging es dann für die angetretenen Teams im Modus Jeder gegen Jeden um den begehrten Wanderpokal. Es entwickelte sich ein äußerst spannendes Turnier, wobei jeder jeden schlagen konnte. Schlussendlich setzte sich der Sieger aus dem Jahre 2014, die Fußballer des FC Jengen, verdient durch. Mit keinem verlorenen Spiel und einer Punktezahl von 11:3 Punkten verwiesen Sie die Feuerwehr Jengen und die Schützen aus Ummenhofen auf die Plätze zwei und drei! Nach der Siegerehrung samt Pokalübergabe klang der Turniertag gemütlich unter der hervorragenden Bewirtung von Jürgen Lerchner und seinem Team aus. Das Foto zeigt die Siegermannschaft der Fußballer von links:

Bene Glas, Dominic Erhardt, Raimund Schaudt, Patti Hauke und Björn Bauer












Herren des FC Jengen steigen in die Bezirksoberliga auf

 Am 23.01.2016 traten die Herren des FC Jengen in der Eishalle in Landsberg zur Rückrunde der Bezirksliga A 2 an. Nach einer durchwachsenden Vorrunde (6. Platz) wollte man noch einmal den Versuch starten, einen der drei Aufstiegsplätze zu belegen. Mit einer fulminanten Rückrunde mit 11 Siegen bei nur einer Niederlage, erreichte man mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung noch den Silberrang. Dies berechtigt nun die Herren ab der nächsten Eissaison in der Bezirksoberliga zu spielen. Der komplette Verein, wie auch die Abteilung selbst ist stolz auf diese Leistung und den erreichten Aufstieg! Für den FC spielten (Foto von links): Dominic Erhardt, Hans-Peter Rich, Wolfgang Winkler und Christian Unglert



 

Jengener Dorfmeisterschaft der Stockschützen

Bei der diesjährigen Dorfmeisterschaft der Jengener Stockschützen nahmen 14 Mannschaften teil. Diese wurden zu je 7 Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt. Schon in den Vorrunden zeigten alle Teams einen enormen Ehrgeiz gemischt mit viel Spaß und Humor. Für das spätere Finale qualifizierten sich die jeweils drei besten Mannschaften jeder Gruppe. Dies waren: Radfahrverein Concordia, Schützen Ummenhofen, Veteranenverein, Gemeinderat Jengen, Fußballer FC Jengen und die Feuerwehr Jengen. Das Finale bot alles. Interessante Spiele und Spannung bis zum Schluss, da zwei Spiele vor Ende noch vier Mannschaften die Chance hatten, den Wanderpokal mit nach Hause zu nehmen. Schlussendlich setzte sich die Jengener Feuerwehr vor den Fußballern des FC Jengen verdient durch. Dritter wurde wie im Vorjahr der Gemeinderat. Bei der Siegerehrung übergab Abteilungsleiterin Sabine Bucher jeder Mannschaft eine kleine Aufmerksamkeit und dem Sieger den erkämpften Avanti-Wanderpokal.  Nach der Siegerehrung klang das gelungene Event bei gemütlichen Beisammensein und netten Unterhaltungen aus. Das Foto zeigt die Sieger (von links): Norbert Hauck, Sebastian Lechleitner, Florian Bucher, Manfred Pistel und Dieter Hoppe



Eilmeldung:


Am 28.06.2015 traten die Jengener Stockschützen bei der Bezirksoberliga in Kühbach an!
Nach einem holprigen Start (Niederlage, Unentschieden), legten die vier Schützinnen einen Siegeszug von fünf Siegen in Folge hin. Da der direkte Aufstiegskonkurrent, der TSV Wertingen, das letzte Spiel abgab, war der Weg für die Damen des FCJ frei um den ersten Platz zu sichern. Den erstmaligen Aufstieg in Landesliga Süd, feierten die Spielerinnen gebührend. Die komplette Abteilung ist stolz auf diese Leistung und gratuliert herzlichst. Für den FC Jengen spielten: Petra Erhardt, Martina Unglert, Sabine Bucher




Foto: hintere Reihe von links), Andrea Plannerer (kniend)